☏ Telefonische Beratung unter 071 511 26 99 - Black Friday Sale: 30% Rabat

TESTSIEGER - Kürzlich 7-fach ausgezeichnet!

Über 265'000 Menschen in der Schweiz haben SWISSpur zur Schweizer Marke des Jahres gekürt.

In der Kategorie Boxspringbetten haben wir als Testsieger den 1. Platz für Preis/Leistungsverhältnis und den 1. Preis für Qualität gewonnen.

In der Kategorie Matratzen wurden wir für "Top Qualität" ausgezeichnet. Segmentübergreifend wurde uns sogar eine Herausragende Qualität bestätigt.

Matratzen gegen nächtliches Schwitzen

Filter
Preis
Preis
8 Ergebnisse
CHF
CHF
Gewichtsklasse
Gewichtsklasse
8 Ergebnisse
Matratzen-Typ
Matratzen-Typ
8 Ergebnisse
Liegeempfinden
Liegeempfinden
8 Ergebnisse
Beschwerden
Beschwerden
8 Ergebnisse
Druckentlastende Matratze
Druckentlastende Matratze
8 Ergebnisse
Allergikergeeignet
Allergikergeeignet
8 Ergebnisse
Schlafposition
Schlafposition
8 Ergebnisse
Natur-Matratze
Natur-Matratze
8 Ergebnisse
Technologien
Technologien
8 Ergebnisse

Welche Matratze ist bei nächtlichem Schwitzen geeignet?

Nächtliche Schweißausbrüche sind nicht nur unangenehm, sondern können sich auch negativ auf die Schlafqualität auswirken. Wissenschaftler fanden heraus, dass wir während des Schlafs bis zu 500ml Flüssigkeit verlieren.

Wird diese nicht richtig abtransportiert, kann dies schnell zu Schlafproblemen führen. Um schlaflosen Nächten ein Ende zu bereiten und tagsüber erholt und leistungsfähig zu sein, empfiehlt sich die Anschaffung einer geeigneten Matratze.

Weitere Tipps gegen nächtliches Schwitzen

Nicht nur die Premium Matratze kann den Schlafkomfort erhöhen. Folgende Tipps helfen gegen nächtliches Schwitzen:

Bettdecke: Wer nachts stark schwitzt, sollte sich statt mit einer Baumwolldecke- mit einer möglichst dünnen Decke zudecken. Passende Decken finden Sie in unseren Bettwaren. Unter Umständen genügt es, hierzu einen leichten Bettbezug aus Leinen zu verwenden.

Bettwäsche: Baumwolle fühlt sich nicht nur gut an, sondern hat darüber hinaus feuchtigkeitsabsorbierende Eigenschaften. Speziell im Sommer gilt das Motto: Weniger ist mehr.

Raumtemperatur: Wissenschaftler sind sich darüber einige, dass die optimale Temperatur zum schlafen bei 18 Grad liegt. Um aufgestaute Hitze entweichen zu lassen, können Sie kurz vor dem Schlafengehen durchlüften. Im Sommer kann es helfen, feuchte Handtücher in den Raum zu hängen.

Kleidung: Um dem Schwitzen in der Nacht vorzubeugen, empfiehlt es sich, statt eines Pyjamas kurze Sportkleidung aus Leinen oder Seide zu tragen. Seide schmeichelt der Haut und hat einen kühlenden Effekt.

Was kostet eine Matratze gegen nächtliches Schwitzen?

Eine Matratze gegen Schwitzen kann je nach Größe, Material und Matratzenart unterschiedlich teuer sein. Hochwertige Modelle von SWISSpur können zwischen 750 und 2150 CHF kosten.

Für diesen Preis bekommen Sie jedoch eine ergonomische Matratze, die speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist und Ihnen dabei hilft, in der Nacht nicht zu schwitzen.