☏ Telefonische Beratung unter 071 511 26 99 - Black Friday Sale: 30% Rabat

TESTSIEGER - Kürzlich 7-fach ausgezeichnet!

Über 265'000 Menschen in der Schweiz haben SWISSpur zur Schweizer Marke des Jahres gekürt.

In der Kategorie Boxspringbetten haben wir als Testsieger den 1. Platz für Preis/Leistungsverhältnis und den 1. Preis für Qualität gewonnen.

In der Kategorie Matratzen wurden wir für "Top Qualität" ausgezeichnet. Segmentübergreifend wurde uns sogar eine Herausragende Qualität bestätigt.

Matratzen zur Druckentlastung

Filter
Preis
Preis
11 Ergebnisse
CHF
CHF
Gewichtsklasse
Gewichtsklasse
11 Ergebnisse
Matratzen-Typ
Matratzen-Typ
11 Ergebnisse
Liegeempfinden
Liegeempfinden
11 Ergebnisse
Beschwerden
Beschwerden
11 Ergebnisse
Druckentlastende Matratze
Druckentlastende Matratze
11 Ergebnisse
Allergikergeeignet
Allergikergeeignet
11 Ergebnisse
Schlafposition
Schlafposition
11 Ergebnisse
Natur-Matratze
Natur-Matratze
11 Ergebnisse
Technologien
Technologien
11 Ergebnisse

Was bedeutet Druckentlastung?

Während der Nacht wird durch das Körpergewicht Druck auf die Matratze ausgewirkt. Dies kann dazu führen, dass die Beine, Hände oder Arme nicht mehr ausreichend durchblutet werden.

Um dies zu vermeiden, empfiehlt sich die Anschaffung einer Matratze zur Druckentlastung.

Diese wirken durchblutungsfördernd und beugen somit einem Taubheitsgefühl vor.

Wie funktioniert die Druckentlastung bei Matratzen?

Der Druck, der durch das Körpergewicht unweigerlich entsteht, wird an den Kontaktstellen zwischen Körper und Matratze schonend abgefedert.

Hierzu wird die Matratze in verschiedene - dem menschlichen Körperbau entsprechenden - Liegezonen eingeteilt, welche durch eine gezielte Materialwahl an den zu erwartenden Druck angepasst werden.

Dadurch wird eine hohe Punktelastizität im Abfederungsprozess erzielt. Zur Optimierung der Elastizität kann zusätzlich kann eine druckentlastende Auflage aus Viscoschaum verwendet werden.

Darüber hinaus eignet sich ein passender Lattenrost aus der Schweiz, um diese Wirkung zu unterstützen.

Matratzen zur Druckentlastung fördern den Schlaf

Die Verwendung einer druckentlastenden Matratze kann sich positiv auf die Schlafqualität auswirken. Ein gesunder Nachtschlaf ist zur Regeneration von Körper, Geist und Seele unverzichtbar.

Einen wesentlichen Beitrag zur Schlafqualität leistet eine passende Premium Matratze.

Diese sollte so gewählt werden, dass eine optimale Druckentlastung gewährleistet ist. So entspannt sich die Muskulatur und Sie können Sie sich während der Nacht in einer angenehmen Liegeposition erholen.

Auf eine Veränderung der Schlafposition sollte die Matratze flexibel reagieren. Dadurch lassen sich Verspannungen sowie ein nächtliches Aufwachen verhindern. Ausserdem verbessert eine optimale Körperlage die Durchblutung. Dadurch können verstärkt Sauerstoff und Nährstoffe für eine Versorgung der Organ- und Muskelzellen sorgen.

Welche Matratzenarten helfen bei der Druckentlastung

Folgende Matratzenarten können die Durchblutung fördern und bei Beschwerden während der Nacht helfen:

Schaumstoffmatratzen zur Druckentlastung

Schaumstoffmatratzen beeindrucken in allen Liegepositionen durch ihre hervorragende Anpassungsfähigkeit an den Körper. Kaltschaummatratzen passen sich durch die Körpertemperatur den Körperformen an und bewirken ein gleichmässiges Einsinken in die Matratze.

Bei Positionsveränderungen während des Schlafens wird der Körper jeweils komfortabel und schonend abgefedert und gestützt.

Ein zu den persönlichen Voraussetzungen passender Härtegrad bewirkt durch die perfekte Druckentlastung in allen Liegepositionen ein angenehmes Gefühl.

Taschenfederkernmatratzen zur Druckentlastung

Durch eingenähte Stahlfedern erzielen Taschenfederkernmatratzen aus der Schweiz eine hohe Punktelastizität und Bewegungsdämpfung. Zur Druckentlastung sind sie nicht zuletzt aufgrund des stützenden Trägerkerns geeignet.

Da störende Geräusche verhindert werden, steht einem entspannten und erholsamen Schlaf nichts im Wege.

Der Schlafkomfort wird ausserdem durch die feuchtigkeitsregulierende Eigenschaft der Taschenfederkernmatratze gefördert.

Matratzen zur Druckentlastung von SWISSpur: Unsere Empfehlung 

Bei der SWISSpur Varia Comfort 27 Hybrid-Matratze gewährt die Wellness Komfort Topperauflage eine durchgehende Durchblutung der Kapillaren und Blutgefässe und eine ideale Druckentlastung.

Das gleiche Material kommt auch bei den druckentlastenden Matratzen der Vital Serie zum Einsatz; SWISSpur Vital 21, die SWISSpur Vital Select 24 und die SWISSpur Vital Supreme 27. Der Vorteil dieses Hightec Schaum gegenüber einem Viscoschaum ist die gleichbleibende und nicht auf Körperwärme reagierende Funktion der Druckentlastung.

Weitere Matratzen, die auf Ihre Schlafbedürfnisse angepasst sind: