☏ Telefonische Beratung unter 071 511 26 99
Die beliebtesten Matratzengrössen im Überblick
Autor*in24.08.2022
Logo
Michael Janzik

Ich beschäftigte mich seit mehr als 20 Jahren damit, wie Menschen mit den richtigen Matratzen und Schlafsystemen erholsam und gesund schlafen können.

Ich beschäftigte mich seit mehr als 20 Jahren damit, wie Menschen mit den richtigen Matratzen und Schlafsystemen erholsam und gesund schlafen können.

Inhalte

Ich beschäftigte mich seit mehr als 20 Jahren damit, wie Menschen mit den richtigen Matratzen und Schlafsystemen erholsam und gesund schlafen können.

Wenn Sie schon einmal das ein oder andere Hotelzimmer gebucht haben, stossen Sie bei der Buchung gerne auf die Wahl zwischen “Queen Size” und “King Size”. Dabei handelt es sich um Matratzengrössen bzw. unterschiedliche Matratzenbreiten.
Welche Matratzengrössen es gibt und was für eine Matratze Grösse zu wem passt, erfahren Sie in unserem Ratgeber.

Welche Matratzengrössen gibt es?

Matratzengrössen sind so unterschiedlich wie wir selbst und unser Leben. Für jede Zimmergrösse, für jede Wohnungsgrösse und für jedes Bedürfnis bekommt man eine jeweils passende Matratze. Wir wollen nachfolgend einmal die gängigsten und beliebtesten Grössen vorstellen, mit dem Hinweis, dass dies noch längst nicht alle am Markt erhältlichen Masse sind. 

Matratze 90x200 

90x200 ist die gängige Grösse für Singles bzw. Einzelbetten oder auch Tagesbetten. Die Grösse bietet ausreichend Platz für einen erwachsenen Menschen und nimmt zugleich vergleichsweise wenig Platz weg. Besonders in kleineren City-Wohnungen lassen sich Betten oder Matratzen in diesen Massen ideal stellen. 

Premium Matrazen

Matratze 100x200 cm

100x200 ist die zweite gängige Grösse für Singles. Sie ist ideal für etwas grössere Nutzer und für alle, die beim Schlafen ein bisschen mehr Platz geniessen möchten. 

Matratze 140x200

Bei der 140x200 handelt es sich um die am häufigsten verkaufte Zwischengrösse. Sie stellt eine Mittellösung zwischen Einzel- und Doppelbett dar und ist besonders bei jüngeren Erwachsenen sehr beliebt, da sie sowohl für Einzelpersonen als auch zwei Personen eine komfortable Lösung darstellt. 

Lesebox zum Thema Matratzen:

Welche Matratze passt zu mir?

Der richtige Härtegrad

Matratze für Seitenschläfer

Matratze wenden

Matratzen entsorgen

Lebensdauer Matratze

    Matratze 160x200

    Die 160x200 wird auch “Queen Size” genannt und ist in vielen Hotels die Standardausstattung. Sie ist für zwei Personen optimal geeignet.

    Matratze in 180x200 

    Bei der 180x200 spricht man gerne auch von “King Size”. Sie ist die zweite beliebte Standardgrösse für Paare und bietet noch etwas mehr Platz als das “Queen Size”-Pendant. Insbesondere etwas grössere oder stärker gebaute Paare bevorzugen sie.

    Worauf kommt es bei der Auswahl der Matratzengrösse an? 

    Für die Wahl der richtigen Matratzengrösse ist Ihre eigene Grösse, Ihr Gewicht und die Frage, ob Sie alleine im Bett schlafen oder als Paar ausschlaggebend. So sollte die Matratze immer 20 Zentimeter länger als Sie selbst sein. Wenn Sie sich nachts gerne viel bewegen oder etwas mehr Körpermasse mitbringen, sollten Sie sich für eine grosszügigere Breite entscheiden.

    Welche Grösse ist die Richtige?

    Welche Grösse letztendlich die richtige für Sie ist, entscheiden Sie ganz individuell. Dabei sollten Sie auch die Masse Ihres Schlafzimmers mit bedenken. Nicht jeder Raum lässt von seiner Aufteilung her jede Grösse zu. 

    Welche Matratzengrösse für Kinder?

    Für Kinderbetten gibt es spezielle Kindermatratzen. Wählen Sie ab dem 2. oder 3. Lebensjahr dennoch bereits eine Matratzengrösse von mindestens 90x200. Kinder sind im Schlaf sehr bewegungsfreudig und haben auf einer genügend grossen Matratze ausreichend Platz dafür.

    Ausserdem bietet die Matratze so auch genügend Möglichkeit, damit Sie beim Vorlesen einer Gute-Nacht-Geschichte mit Ihrem Kind noch eine Runde kuscheln können.

    Weiterer Vorteil: Kinder wachsen oft schnell. Wenn Sie die Matratze zu klein knapp kaufen, müssen Sie unter Umständen schnell wieder um eine neue schauen.

    Welche Matratzengrösse für Singles?

    Für Singles ist die Grösse 90x200 oder 100x200 optimal, um komfortabel zu schlafen. Oft sind Single-Wohnungen auch etwas kleiner geschnitten, so dass die Matratzengrösse auch dahingehend bedacht werden sollte.

    Auch wenn Sie ein Doppelbett besitzen, sich aber für getrennte Matratzen entscheiden wollen, sind diese beiden Grössen die richtigen für Sie. Viele Paare bevorzugen separate Matratzen, weil die Bewegungen des anderen im Schlaf weniger stören.

    Premium Matrazen

    Welche Matratzengrösse für Paare? 

    Paare sollten eine 160x200 oder 180x200 Matratze wählen. Sie sind die idealen Matratzen fürs Doppelbett und werden bei Paaren immer beliebter. Waren früher zwei Einzelmatratzen zu 90x200 Standard, geht der Trend mittlerweile deutlich zu den Queen bzw. King Size-Modellen.

    Die Lattenroste hat die Mode nur bislang nicht erreicht: sie werden maximal bis zu einer Grösse von 140x200 hergestellt. Für eine 180x200 Matratze benötigen Sie daher zwei Lattenroste von jeweils 90x200.

    Tipp: Bei Matratze kommt es nicht nur auf die Breite, sondern auch auf die Höhe an. Sie sollten bei Ihrer Kaufentscheidung immer mit bedenken, wie hoch Sie am Ende liegen möchten.

    Die Höhe entscheidet nämlich wesentlich über Ihren Schlafkomfort. Ab einem Mass von 20cm spricht man erst von Komforthöhe. Bei Boxspringbetten beginnen die Höhenmasse sogar noch etwas höher, bei rund 30cm

    Verwandte Artikel zum Thema Matratzen:

    Welche Matratze bei Skoliose

    Welche Matratze bei Rückenschmerzen

    Matratze Bandscheibenvorfall

    Schadstofffreie Matratzen

    Welche Matratze bei Schulterschmerzen

    Druckentlastende Matratze

    Schmerzen beim Schlafen in der Seitenlage

    Hinterlassen Sie einen Kommentar

    Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen