☏ Telefonische Beratung unter 071 511 26 99
Boxspringbett zu weich: Das können Sie jetzt tun
Autor*in08.09.2022
Logo
Michael Janzik

Ich beschäftigte mich seit mehr als 20 Jahren damit, wie Menschen mit den richtigen Matratzen und Schlafsystemen erholsam und gesund schlafen können.

Ich beschäftigte mich seit mehr als 20 Jahren damit, wie Menschen mit den richtigen Matratzen und Schlafsystemen erholsam und gesund schlafen können.

Inhalte

Ich beschäftigte mich seit mehr als 20 Jahren damit, wie Menschen mit den richtigen Matratzen und Schlafsystemen erholsam und gesund schlafen können.

Der Moment, in dem das lang ersehnte Boxspringbett endlich geliefert wird, fühlt sich für viele wie Weihnachten an. Schliesslich tätigt man so eine Anschaffung nicht alle Tage. Umso grösser ist die Enttäuschung, wenn Sie beim ersten Hineinlegen merken, dass die Matratze in der Mitte einsinkt und das Boxspringbett zu weich ist.

Oft sind Kunden sich dabei unsicher - ist es einfach nur ein anderes Liegegefühl oder habe ich wirklich den falschen Härtegrad für mein Boxspringbett bestellt?

Ist das Boxspringbett wirklich zu weich?

Grundsätzlich müssen Sie damit rechnen, dass sich ein Boxspringbett etwas anders anfühlt als ein normales Bett. Durch ihren speziellen Aufbau haben Sie darin ein weicheres Liegegefühl. Geben Sie dem Bett in dem Fall einige Nächte eine Chance, Sie müssen sich erst an den Unterschied zum normalen Bett gewöhnen.

In der Regel benötigen die Bettfedern zudem rund drei bis vier Wochen, bis sie sich eingelegen und dem Körper angepasst haben. Andersherum benötigt auch der Körper einige Zeit, um sich an die neue Matratze zu gewöhnen.

Luxus-Boxspringbett

Falls Sie das Bett aber nach einiger Zeit immer noch als viel zu weich empfinden oder möglicherweise sogar Hüftschmerzen beim Liegen oder Rückenschmerzen feststellen, weil Ihnen die Matratze zu weich ist, haben Sie den falschen Härtegrad gewählt. Möglicherweise wurde hier vor dem Kauf zu wenig Probe gelegen.

Im Gegensatz zu einer zu harten Matratze, die mit der Zeit weicher wird, können Sie bei einer zu weich gekauften Matratze leider nur einige kleinere Stellschräubchen nachdrehen.

Welcher Härtegrad der Richtige ist, lesen Sie in diesem Artikel.

Boxspringbett härter machen: 3 Tipps 

Wir haben drei Tipps für Sie, mit denen Sie sich behelfen können. 

Topper entfernen 

Entfernen Sie den Topper. Oftmals ist es nicht die Matratze selbst, sondern die Auflage, die Schuld an dem unbequemen Liegegefühl ist. Denn Topper machen das Bett grundsätzlich weicher. Entfernen Sie ihn, liegen Sie in der Regel ein wenig härter. 

Ob Sie ein Boxspringbett mit oder ohne Topper kaufen sollen, erfahren Sie in diesem Artikel.

Topper, Matratzen uvm. finden Sie in unserem SWISSpur-Shop.

Ein Brett zwischen Box und Matratze

Wenn das nichts hilft, können Sie zwischen Box und Matratze ein Brett legen. Dadurch erhält die Federung mehr Widerstand und kann Ihnen beim Liegen mehr Halt geben. Das Liegegefühl wird stabiler und härter und Sie sinken mit dem Körper nicht mehr so tief ein.

Eine langfristige Lösung sollte das allerdings nicht sein. Denken Sie in dem Fall auch unbedingt daran, in das Brett einige Löcher zu bohren, da ansonsten die Luft nicht zirkulieren und die Feuchtigkeit nicht verdunsten kann und sich mit der Zeit Schimmel bildet.

Eine härtere Matratze anschaffen 

Die letzte und vernünftigste Konsequenz - leider auch die kostspieligste - ist es, sich direkt eine härtere Matratze anzuschaffen. Wir empfehlen Ihnen, das möglichst zeitnah nach dem Kauf zu tun. Viele Hersteller bieten eine Umtauschfrist oder Rückgabefrist an. Wenn Sie diese einhalten, tun Sie sich leichter. Lassen Sie sich vor einem Umtausch oder einer Neuanschaffung aber in jedem Fall gut und eingehend beraten.

Erkundigen Sie sich vor dem Kauf grundsätzlich auch, ob Sie die Möglichkeit haben, den Härtegrad zu tauschen. So ersparen Sie sich hinterher viel Ärger.

Warum ist mein Boxspringbett plötzlich zu weich?

Wenn Ihnen das Boxspringbett bislang immer behagt hat, Sie es aber plötzlich als zu weich empfinden, kann das andere Gründe haben:

  • Die Matratze ist schon älter und langsam durchgelegen.
  • Sie haben Ihre Schlafposition geändert und schlafen nun beispielsweise nicht mehr vorwiegend auf der Seite, sondern mehr auf dem Rücken; dadurch verändert sich das Liegegefühl bzw. Sie benötigen möglicherweise einen anderen Härtegrad.
  • Vielleicht hat sich auch Ihr Körpergewicht verändert - haben Sie zu- oder abgenommen.
  • Möglicherweise sind Sie schwanger und empfinden das Liegen im Bett daher anders?
Der richtige Härtegrad für Boxspringbetten wählen. Dieser Beitrag klärt auf!

    Kann ich ein zu weiches Boxspringbett zurückgeben?

    Ob Sie Ihr Bett zurückgeben können, wenn Sie es als zu weich empfinden, liegt ganz vom Hersteller und den Kaufbedingungen ab. Manche Hersteller garantieren den Tausch gegen einen anderen Härtegrad innerhalb eines gewissen Kaufzeitraums.

    Ist ein zu weiches Boxspringbett schlecht? 

    Ist das Bett wirklich so weich, dass Sie äusserst unbequem darin liegen und möglicherweise sogar mit Schmerzen aufwachen, ist es sicherlich schlecht für Sie. Ihre Wirbelsäule sollte stabil und gerade darin liegen und je nach bevorzugter Schlafposition sollten Sie genügend Halt bekommen. Bei zu weichen Matratzen - das gilt nicht nur für Boxspringbetten - sinkt die Wirbelsäule meist zu arg ein und Sie verbiegen sich im Schlaf. 

    So beugen Sie Problemen am besten vor

    Ein Boxspringbett ist eine teure und recht einmalige Anschaffung. Testen Sie das Bett daher vor dem Kauf wirklich eingehend und lassen Sie sich von einem Fachmann beraten. Nur so können Sie einem Fehlkauf bestmöglich vorbeugen.

    Luxus-Boxspringbett 

    Fazit

    Achten Sie gerade bei einem Boxspringbett auf gute Qualität. Diese Betten sind per se nicht preiswert. Wenn Sie ein Bett wählen, bei dem Sie möglicherweise 1000 Franken sparen, hinterher aber unbequem liegen, ist Ihnen nicht geholfen und das Projekt Boxspringbett wird am Ende möglicherweise noch teurer als wenn Sie sich direkt für das optimalste Modell entscheiden.

    Sie möchten mehr über Boxspringbetten erfahren? Dann sind diese Artikel hilfreich

    Hinterlassen Sie einen Kommentar

    Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen